Lyme-Arthritis / Borreliose
. .
. HER 734 / DERM1 /
. ICD-10: A68.x
. .
.
. Wikipedia: Borreliose
. .
.
Allgemein
. - 3 Stadien
. .
. .
.
. Erreger: Borrelia burgdorferi, 3 Spezies in Europa: B. sensustricto, B. garinii, B. afzelii
. .
­ . in Mittel- Ost- Nordeuropa, Nordamerika, Australien
­ . Inzidenz 50-100 / 100'000 /Jahr
. .
 
Stadium 1 . . . .
­ . Inkubationszeit 1-6Wo . . . .
. Erythema chronicum migrans . . . .
. . . . . . .
Stadium 2 . . . .
­ . Inkubationszeit Monate . . . .
. Lymphozyt÷re Meningoradikulitis Bannwarth . ˇ . ev. mit Facialisparese, Meningitis, Encephalitis
. Myokarditits . ˇ . ev. AV-Block
. Lyme-Arthritis . ˇ . vorw. asymmetrisch: Knie und Sprunggelenk
. selten: Borrelien-Lymphozytom . ˇ . bezw. Syn Lymphadenosis benigna cutis
. . . . . . .
Stadium 3 . . . .
­ . Inkubationszeit Jahre . . . .
. Acrodermatitis chron. atrophicans . ˇ . durch B. afzelii
. Polyneuropathie . . . .
. Encephalomyelitis . . . .
. .
.
.
Klinik
. - KH kann in jedem Stadium erstmanifestieren!
. . .
. anamnestisch Zeckenbiss und ECM
.
Erythema Chronicum Migrans .
. von Zeckenbissstelle sich zentrifugal ausbreitendes Erythem mit zentraler Abblassung(Kreis der immer gr÷sser wird und schliesslich verschwindet!) . . . .
. . . . . . .
Lyme Arthritis .
  Asymmetrische Arthritis, oft Knie . . . .
.
.
.
.
.
.
.
Diagnostik
. .
. .
. PCR auf Borrelien (Serum)
. ev ELISA
. IgM im Serum erh÷ht "Borrelientiter"
. . . . . . .
. . . . . . .
. CAVE: . ˇ . bei Borreliose Kreuzreaktion mit TreponemaPallidum
. . . . ˇ . ev. falsch pos. Reaktion bei HGE, RA und SLE
. .
.
. .
. .
akut: physikalische Tx .
. . Ruhigstellung, Entlastung, Kryotherapie, z.B. Kńltebeutel
. . . . .
NSAR p.o .
. . klassische NSAR z.B. Voltaren ret. 75-150mg / d • K: Voltaren«/- Retard
. . COX2 z.B. Nisulid 100mg 1-0-1 • K: Nisulid«
. . . . z.B. Vioxx 25 mg/d • K: Vioxx«
. . . . .
Infektsanierung .
. . Tetracyclin5 Doxycyclin/Vibramycin« bzw. Zadorin« 2x 100mg /d x 2 Wochen • K: Doxycyclin« / Vibramycin«
. ­ . gb Zńhne! . .
. ­ . abs. KI bei m÷glicher Schwangerschaft!!! .
. . Amoxicillin zB 3x500-1000mg/d x 10/7 • K: Clamoxyl«
. . CoAmoxicillin zB .
. . Ampicillin2 zB 2x300mg/d x • K:
. . . . . .
. .  ab Stadium 2 (zB Lyme Arthritis) Rocephin 4g/d i.v x 3-4 Wochen • K: Rocephin«
. .
.
Prophyllaxe
. .
. .
­ . Verhalten & Kleidung
. . . ­ . GebŘsch und hohes Gras meiden
. . . ­ . SchŘtzende Kleidung
. . . ­ . Inspektion des K÷rpers nach Spaziergang
. . . ­ . umgehendes Entfernen von Zecken
. . . . . . . . . . .
­ . ev. Postexpositionsprophyllaxe mit Doxycyclin
. . . ­ . 1x 200mg . . . . • K: Doxycyclin« / Vibramycin«
. . . . . . . . . . .
­ . aktivImpfung: trivalente Vakzine in Europa
. . . . . . . . . . • K:
. .
 
Zeckenbiss
Zeck (dt: Holzbock, lat. Ixodes ricinus)
rechts: Rasterelektronenmikrosk. Bild (Falschfarben!)
Stadien der Zecke
quelle ijon.de quelle baxter quelle sine.de
Klinik: Lymphozytom und Erythema Chronicum Migrans
Lymphozytom Erythema Chronicum Migrans
quelle UniHeidelberg quelle UniHeidelberg quelle UniHeidelberg

Klinik: Stadium 2 und 3

Lyme-Arthritis Acrodermatitis atrophicans: initial entzŘndliche Phase, Atrophie erst als Spńtmanifestation (ohne Therapie, heute selten). Plaques, Prńdilektionsstellen Streckseiten der Extremitńten.
quelle Labodia.com quelle UniHeidelberg quelle Labodia.com
. .
. .
. .
Quellen Verlauf Links
. . .
1 . HER 734 / DERM1 . . .
2 . SKBU 10.4.03 . . ..
3 . WSJ allg.Medizin Utzenstorf Juni04 . . .
4 . WSJ innereMedizin Frutigen April.Mai.04 . . .
5 . Die wichtigsten Antibiotika in der Praxis, Tarr PE et al, SMF 2011;11(16-17):290-295 . . .
9 . Dr. D. Meli, Hausarzt Huttwil, 06/2011 . ok .
. . nix . . .
begonnen .

31.05.03

. (Tx, Diag)
aktualisiert: . 19.06.04 . .
. . 23.04.11 . SMF-Artikel AB (5), renoviert
. . 08.06.11 . Amoxi-Dsg [9], PŘnktli
. . - . -
broken links: . 19.06.04 . (Kompendium)
rŘckmeldungen via emaille
legende / farbcode
6 . AHC.AT . .
7 . Labodia.com . .
8 . Wikipedia: Borreliose . .